Wer schreibt hier?

Mein Name ist Marc, ich begann im 2007 während meines dreimonatigen Aufenthalts in Südafrika, mit einer Klassenkameradin zu laufen an. Irgendwie fing es an, mir Spass zu machen und ich lief fast jeden Morgen vor der Schule, drei Monate lange. Als ich wieder in der Schweiz war und der Winter einkehrte, stellte ich meine Laufschuhe in den Schrank und nahm sie eine ganze Weile nicht mehr hervor. Im neuen Jahr begann ich aber doch wieder mit Laufen, noch nicht sehr oft, mal mehr mal weniger. Im selben Jahr schaffte ich es, ich rauchte meine letzte Zigarette und bin seither absoluter Nichtraucher!

GP Bern 2010Ich lief nun schon ziemlich regelmässig, zwei-, dreimal die Woche, als ich im 2010 entschloss, am „Grand Prix von Bern“ teilzunehmen. Mein erster Wettkampf gelang mir gut, machte mir Spass und weckte meinen Ehrgeiz. Ich lief öfter, ich wurde schneller und ich wollte mehr…

Heute laufe ich meist an vier bis sechs Tagen die Woche. Laufen gehört zu meinem Leben, wie essen und schlafen. Einfach Laufen, der eigene Körper im Mittelpunkt, leicht, weit und zufrieden! Laufen kann herrlich sein!

Laufen wurde zu einem Schlüsselerlebnis, dass mein Leben sehr positiv beeinflusst!

Ich schreibe hier über meine Erkenntnisse, Erlebnisse, Erfahrungen, Erfolge, Misserfolge und meiner veganen Ernährung. Mit meinem Blog möchte ich Sportinteressierte ansprechen und hoffe, euch Ideen, Inspirationen und interessante Geschichten aus meinem Läuferleben näherbringen zu können. Viel Spass auf meinem Blog und vielen Dank für eure Likes und Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s