"Käse" aus Nüsse

„Käse“ aus Nüssen

Heute war es regnerisch und so verbrachte ich etwas mehr Zeit zu Hause und versuchte wieder mal ein neues Rezept. Ein einfaches Rezept für „Frischkäse“ aus Nüssen. Für diesen klassischen „Frischkäse“ braucht es nur eine Handvoll Zutaten:

  • 100 g ungeröstete Cashewkerne
  • 100 g geschälte Mandeln
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Hefeflocken
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1/2 TL Essig
  • Pfeffer

Die Cashewkerne und die geschälten Mandeln werden in separaten Schüsseln für 12 Stunden eingeweicht. Danach das Einweichwasser wegschütten und die Nüsse abtropfen lassen. Nun werden alle Zutaten bis auf den Pfeffer in eine Schüssel gegeben und mit dem Stabmixer püriert. Den Pfeffer grob mahlen und auf einem Teller verteilen. Die pürierte Masse zu einer Roll formen und im Pfeffer drehen. Nun muss der „Frischkäselaib“ noch mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank.

Ich wünsche einen Guten Appetit. Meinen Käse versuche ich dann zum Sonntagsbrunch.

Diese und weitere köstliche vegane Käserezepte findet ihr im Buch „Käse“ vegan.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s